Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 010/2023
Fristende 12.02.2023

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

In der Computer Vision Group, am Institut für Informatik, an der Fakultät für Mathematik und Informatik ist zum 01.04.2023 eine Stelle als

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in
im Bereich Computer Vision und maschinelles Lernen

in Vollzeit/Teilzeit (40 Stunden/ 30 Stunden pro Woche) zunächst auf drei Jahre befristet zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Computer Vision Group ist international tätig und entwickelt erfolgreich maschinelle Lernmethoden für Computer Vision und Zeitreihenanalyse für das Verstehen komplexer dynamischer Systeme. Wir leisten Beiträge zu den Bereichen aktives und kontinuierliches Lernen, 3D- und unstrukturierter Datenverarbeitung, Erkennung von Anomalien und kausale Schlussfolgerungen. Anwendungen und Partner kommen derzeit aus der Biodiversitätsforschung, der Erdsystemwissenschaft und Medizin sowie der Industrie. Unser Ziel ist es, Methoden für die Analyse, das Verständnis und die Vorhersage komplexer, dynamischer Systeme zu entwickeln.

Ihre Aufgaben:

    • Wettbewerbsfähige Forschung und Beiträge zu den Forschungsbereichen der Gruppe, insbesondere zur erklärbaren KI (Explainable AI) und/oder zur Wissensintegration in das maschinelle Lernen
    • Integration und Anwendung von Forschungsergebnissen in die übergreifenden Themen der Gruppe
    • Publizieren der Ergebnisse und Austausch mit der internationalen Forschungsgemeinschaft
    • Unterstützung der Lehrtätigkeit im Kursprogramm der Computer Vision Group auf allen Ebenen
    • Es wird erwartet, dass Sie an einer wissenschaftlichen Qualifikation arbeiten (Promotion)

Ihr Profil:

    • Master-Abschluss in Informatik, Mathematik oder einem verwandten Fachgebiet
    • Erfahrung oder zumindest Hintergrundwissen im Bereich Computer Vision und maschinelles Lernen
    • C / C++ und/oder Python-Kenntnisse und Willen bzw. Begeisterung für das Schreiben von hochwertigem Code
    • Erfahrung in der Programmierung größerer Projekte
    • Bereitschaft, Ihr Fachwissen auf neue und projektrelevante Bereiche auszuweiten
    • Ausgeprägte verbale und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
    • Wunsch, in einem dynamischen und teamorientierten Umfeld zu arbeiten
    • Erfahrung mit einschlägigen Frameworks und Bibliotheken für maschinelles Lernen und tiefes Ler-nen
    • Hintergrund in erklärbarer KI, hybrider Modellierung, Wissensintegration in maschinelles Lernen

Unser Angebot:

    • Graduiertenakademie für Doktoranden und Postdocs
    • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Universitätsfamili-enbüro “JUniFamilie” und flexible Kinderbetreuung (“JUniKinder“)
    • Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Angebot des Hochschulsports
    • Attraktive Nebenleistungen, z.B. vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket (Leistungen für den öffentlichen Nahverkehr) und eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe E13 (je nach Qualifikation), einschließlich einer tariflichen Jahressonderzahlung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevor-zugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 010/2023 bis zum 12.02.2023 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Mathematik und Informatik
Institut für Informatik,
Professur für Digitale Bildverarbeitung
Prof. Joachim Denzler
Ernst-Abbe-Platz 2
07743 Jena
E-Mail: joachim.denzler@uni-jena.de

Zurück zur Übersicht