Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 262/2022
Fristende 31.08.2022

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

In der Fakultät für Biowissenschaften am Institut für Biochemie und Biophysik / Experimentelle Tierhaltung der Serviceeinheit Experimentelle Biomedizin (SEB) ist zum 01.09.2022 eine Stelle als

Studentische:r Assistent:in (m/w/d)

mit einem Arbeitsumfang von 15 Stunden pro Monat zu besetzen.
Der Einsatz erfolgt an der Fakultät für Biowissenschaften am Institut für Biochemie und Biophysik / Experimentelle Tierhaltung auf dem Beutenberg Campus. Es handelt sich größtenteils um Reinigungsarbeiten in der Aufbereitung von Tierkäfigen, welche eine gute physische Kondition und Zuverlässigkeit voraussetzen.

Ihre Aufgaben:

    • Bestücken von Maschinen zur Entleerung, Reinigung und Befüllung von Käfigen & Tränkeflaschen
    • Materialtransporte, Müllentsorgung
    • Bedienung von Autoklav und Desinfektionsschleusen
    • Versuchstierausgabe nach Absprache
    • leichte, abteilungsübergreifende Zuarbeiten

Ihr Profil:

    • sicherer Umgang mit technischen Maschinen und Einrichtungen (nach Einweisung)
    • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeitsorganisation
    • körperlich belastbar für leichte bis mittelschwere Arbeiten
    • keine Allergien gegen Stäube und Nagetiere
    • gute Kommunikationsfähigkeit
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten nach Absprache
    • sehr gute Deutschkenntnisse; Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Unser Angebot:

    Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle im Umfang von 15 h pro Monat. Nach Absprache ist eine freie Arbeitszeiteinteilung möglich. Es findet eine umfassende Einarbeitung statt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 262/2022 bis zum 22.07.2022 an:

E-Mail: karl-gunther.glowalla@uni-jena.de

Zurück zur Übersicht