Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 349/2022
Fristende 21.10.2022

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Im Dezernat 5 – Personal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Kernuniversität (ohne Universitätsklinikum) die Stelle als

Abteilungsleiter:in Personalbetreuung

unbefristet in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen.

Das Dezernat Personal der Universität Jena ist verantwortlich für alle Anliegen rund um das Beschäftigungs- bzw. Dienstverhältnis der ca. 3.500 hauptberuflich und mehr als 1.000 nebenberuflich Beschäftigten (ohne Universitätsklinikum). Als Leiter:in der Abteilung Tarifbeschäftigte und Hilfskräfte sorgen Sie mit Ihren drei Teamleiterinnen sowie einem insgesamt ca. zwanzigköpfigen Team für eine serviceorientierte Personalbetreuung von ca. 3.000 Tarifbeschäftigten und ca. 1.000 Hilfskräften. Zudem stellen Sie effiziente Prozesse sowie die stetige Weiterentwicklung der Abteilung sicher.

Ihre Aufgaben:

    • Sie verantworten die Leitung der Abteilung und übernehmen Führungsaufgaben gegenüber den drei direkt zugeordneten Sachgebietsleiterinnen sowie den ca. 20 mittelbar zugeordneten Mitarbeiter:innen.
    • Die Einhaltung und Weiterentwicklung von Bearbeitungs- und Qualitätsstandards werden durch Sie unter Berücksichtigung der rechtlichen und internen Vorgaben sichergestellt.
    • Sie erstellen Konzepte für fachliche Fragestellungen und stimmen die operative Umsetzung mit der Dezernatsleitung ab.
    • Das regelmäßige Überprüfen und die Optimierung der Prozesse der Abteilung sowie der bereichsübergreifenden Schnittstellen (mit Blick auf das Dezernat und die Gesamtorganisation) gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.
    • Die dezernatsinterne, konstruktive Kommunikation als auch den Informationsfluss zu Schnittstellen innerhalb der Hochschulverwaltung stellen Sie effizient und ergebnisorientiert sicher.
    • Sie beraten Führungskräfte in konkreten Personalangelegenheiten und moderieren Konfliktsituationen im Zusammenhang mit Personalbetreuungsthemen.
    • Falls erforderlich übernehmen Sie die Betreuung von Einzelfällen und stehen Ihrem Team in fachlichen Fragestellungen zur Seite.

Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes, für das Aufgabengebiet einschlägiges Hochschulstudium (bspw. BWL oder Wirtschaftswissenschaft mit SP Personal, HR-Management, Public Management) mit Masterabschluss; Bewerbungen erfahrener Personaler:innen mit einschlägigem Bachelor-Abschluss sind ebenso willkommen
    • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Personalbereich
    • Fundierte Kennnisse im Arbeits- und Tarifrecht
    • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
    • Sehr gute deutsche und mindestens gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ein stets höfliches und verbindliches Auftreten, hohe Eigeninitiative, Organisationsstärke gepaart mit einer pragmatischen und lösungsorientierten Herangehensweise
    • Modernes Führungsverständnis und hohe Sozialkompetenz

Unser Angebot:

    • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
    • Ein engagiertes und kollegiales Team, welches Sie tatkräftig unterstützt und sich auf die gemeinsame Mission freut
    • Ein interessantes und vielseitiges Tätigkeitsfeld mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielräumen bei einem der größten Arbeitgeber der Region mit Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue
    • Einen Arbeitsplatz im innerstädtischen Zentrum mit sehr guter Verkehrsanbindung sowie der Option, kostengünstige Mitarbeiter-Parkplätze zu mieten
    • Umfangreiche Angebote der fachlichen und persönlichen Personalentwicklung
    • Nebenleistungen z.B. vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die ausgeschriebene Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 349/2022 bis zum 21.10.2022 an

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena
E-Mail: dez5@uni-jena.de

Zurück zur Übersicht