Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 444/2022
Fristende 15.03.2023

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

An der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ist zum 01.06.2023 eine Stelle als

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in
für Öffentliches Recht und Steuerrecht

in Teilzeit (80% / 32 Wochenstunden) befristet zu besetzen.

Sie können an grundsätzlich angelegten Forschungsprojekten zum Verfassungs- und Verwaltungsrecht mitarbeiten, auf denen in den nächsten Jahren ein Schwerpunkt der Professur liegen wird. Bei entsprechendem Interesse ist auch eine Mitwirkung an steuerrechtlichen Vorhaben möglich.

Ihre Aufgaben:

    • Sie unterstützen die Professurinhaberin in Forschung und Lehre.
    • Sie führen selbstständig Lehrveranstaltungen (Arbeitsgemeinschaften) durch.
    • Daneben arbeiten Sie an einem eigenen wissenschaftlichen Qualifizierungsprojekt, z. B. einer Promotion.

Ihr Profil:

    • Sie sollten über überdurchschnittliche juristische Kenntnisse verfügen, die insbesondere durch eine entsprechende Erste Prüfung und ggf. Zweites Staatsexamen belegt werden.
    • Zudem haben Sie ein vertieftes Interesse am Verfassungs- und Verwaltungsrecht.
    • Steuerrechtliche Vorkenntnisse werden nicht von Ihnen erwartet.

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
    • attraktive Nebenleistungen, z. B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigung für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL),
    • Graduierten-Akademie für Promovierende und Postdocs
    • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
    • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und vielfältigen Angeboten für Familien, z. B. Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
    • die Chance, an einer modernen und zugleich traditionsreichen Volluniversität zukunftswei-sende Entwicklungen mitzugestalten
    • ein Arbeitsplatz in der Lichtstadt Jena mit attraktivem Freizeit- und Naherholungswert
    • Unterstützung bei individuellen Entwicklungs- und Qualifizierungsbedarfen
    • universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot

Die Einstellung erfolgt befristet, längstens für die Dauer von 3 Jahren.

Zu besetzen ist eine Teilzeitstelle im Umfang von bis zu 80 % (32 Wochenstunden). Ein geringerer Arbeitszeitumfang ist möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 444/2022 bis zum 15.03.2023 an:

Prof. Dr. Anna Leisner-Egensperger
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Professur für Öffentliches Recht und Steuerrecht
Carl-Zeiß-Str. 3
07743 Jena
E-Mail: a.leisner@uni-jena.de

Zurück zur Übersicht