Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 255/2022
Fristende 19.08.2022

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

An der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist im Collegium Europaeum Jenense (CEJ) eine Stelle als

Studentische Aushilfskraft (m/w/d)

in Teilzeit (12,5%, 5 Wochenstunden) befristet zum 01.11.2022 zu besetzen.
Sie unterstützen das Kuratorium des CEJ maßgeblich bei der Planung und Durchführung seiner Veranstaltungen. Sie können die zugehörige Büro-Arbeit selbständig und eigenverantwortlich durchführen und nehmen an den Sitzungen des Kuratoriums teil. Hier besteht auch die Möglichkeit, Themen für Veranstaltungen vorzuschlagen und zu realisieren, die für Studierende von besonderem Interesse sind.

Ihre Aufgaben:

    • Mitorganisation von Veranstaltungen, Pressearbeit
    • Korrespondenz in Deutsch und Englisch
    • Aktualisierung und Erweiterung von Datenbanken
    • Mitarbeit bei der Homepagegestaltung

Ihr Profil:

    • Zeitliche Flexibilität, Zuverlässigkeit, Engagement
    • Sehr gute Deutschkenntnisse, verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
    • Sicherheit im Umgang mit Computer-Software (z.B. MS-Office)
    • Einwandfreies Auftreten gegenüber den Gästen und gute Umgangsformen
    • Gepflegte Erscheinung
    • Studierende der Friedrich-Schiller-Universität Jena ab 2. Fachsemester
    • Kein weiterer Arbeitsvertrag mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe 3
    • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder mit Gestaltungsspielraum
    • Sehr gute Ausstattung und Infrastruktur
    • Abwechslungsreiche Aufgaben (auf internationalem Niveau) sowie Teilnahme an interessanten Konferenzen
    • Die Chance in einer modernen und zugleich traditionsreichen Volluniversität zukunftsweisende Entwicklungen mitzugestalten
    • Flexible Arbeitszeiten (nach Rücksprache und ggf. Telearbeit)

Die ausgeschriebene Stelle ist bis 31.10.2023 befristet. Bei Eignung wird eine befristete Weiterbeschäftigung angestrebt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 255/2022 bis zum 19.08.2022 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Prof. Dr. Martin Hermann
Collegium Europaeum Jenense
Jenergasse 8
07743 Jena
E-Mail: martin.hermann@uni-jena.de

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

Zurück zur Übersicht