Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 112/2024
Fristende 30.06.2024
for english: https://jobs.uni-jena.de/1yaqe

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Am Institut für Mathematik ist zum 01.10.2024 eine Stelle als

Doktorand:in der Mathematik – Algebra/Geometrie

in Teilzeit (75% / 30 Wochenstunden) befristet für die Dauer von 3 Jahren

mit Schwerpunkt in konvexer und/oder algebraischer Geometrie im Rahmen des Forschungsprojekts Lorentzpolynome und Gleichheit in l_og-konkaven_ Ungleichungen zu besetzen. Das Forschungsprojekt wird von Hendrik Süß und Thomas Wannerer geleitet und ist Teil des DFG-Schwerpunktprogramm Kombinatorische Synergien ( https://www.combinatorial-synergies.de).

Eine Kurzzusammenfassung des Themas des Forschungsprojekts finden Sie hier:

https://www.combinatorial-synergies.de/projects/?elem=Lorentzian-polynomials-and-equality-in-log-concave-inequalities.

Ihre Aufgaben:

    • Forschung im Bereich der algebraischen und/oder der Konvexgeometrie mit Bezügen zur Kombinatorik
    • Arbeiten innerhalb des Projektes zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung und Erlangen der Promotion
    • Sie unterstützen uns bei der Beantragung und Koordination von Drittmittelprojekten sowie der Selbstverwaltung

Ihr Profil:

    •Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium/Master mit Schwerpunkt Mathematik
    •Idealerweise besitzen Sie bereits grundlegende Kenntnisse in der diskreten, konvexen oder algebraischen Geometrie

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe E 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
    • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben auf internationalem Niveau/Teilnahme an internationalen Konferenzen
    • Graduierten-Akademie für Promovierende und Postdocs
    • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
    • Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
    • Internationale Arbeitsgruppe
    • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr zuzüglich zwei arbeitsfreier Tage am 24. und 31.12

Weitere Informationen zu den Arbeitsgruppen finden Sie unter https://www.minet.uni-jena.de/algebra/ und https://www.fmi.uni-jena.de/geometrie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 30.6.2024 über unser Onlineformular.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung