Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 028/2023
Fristende 27.02.2023

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Im Dezernat 2 - Finanzen und Beschaffung - der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Einkäufer:in mit Schwerpunkt Betriebs- und Geschäftsausstattung

Ihre Aufgaben:

    • Durchführung von nationalen und europaweiten Vergabeverfahren für Lieferungen und Leistungen
    • Durchführung von Verhandlungen im Rahmen des Vergaberechts
    • Ausarbeitung, Ausschreibung sowie Vergabe und Auswertung von zentralen Rahmenvertragsleistungen
    • Prüfung und Bewertung der Angebote sowie Zuschlags- und Auftragserteilung
    • Markterkundung durch Besuch von Messen, Literatur- und Internetrecherche sowie Auswertung von Lieferanteninformationen
    • Beratung und vergabekonforme Anleitung der dezentralen Beschaffungsstellen und Einrichtungen
    • Erstellung und Pflege von einkaufsspezifischen Auswertungen,
    • Bearbeitung von Leistungsstörungen

Ihr Profil:

    • Erfolgreicher Abschluss eines betriebswirtschaftlichen (Fach-)Hochschulstudium, als Verwaltungsfachwirt bzw. einer kaufmännischen Ausbildung und 3-5 Jahre Berufserfahrung im Einkauf (eine einkaufsorientierte Weiterbildung wäre dabei von Vorteil)
    • Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht (UVgO, VgV, GWB, BGB) und möglichst mehrjährige Erfahrungen im Anwendungsgebiet des Vergaberechts
    • Sicherer Umgang mit ERP-Systemen, vorzugsweise SAP (S/4HANA), sowie MS-Office-Anwendungen und der e-Vergabe Plattform des Bundes
    • Englischkenntnisse sind von Vorteil
    • Fähigkeit zu wirtschaftlichem Denken und Arbeiten sowie zu engagierter Einarbeitung in wechselnde Themengebiete
    • Hohe Leistungsbereitschaft, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
    • Zuverlässigkeit gepaart mit einer strukturierten und lösungsorientierten Arbeitsweise

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung (Einschlägige und nachweisbare Berufserfahrung kann im Rahmen der Stufenzuordnung angemessen berücksichtigt werden)
    • Einen krisensicheren Arbeitsplatz an einer modernen und zugleich traditionsreichen Volluniversität, einschließlich eines abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldes mit Gestaltungsspielraum bei einem der größten Arbeitgeber Thüringens
    • Ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm
    • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
    • Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
    • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr zuzüglich zwei arbeitsfreie Tage am 24. und 31.12.

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für eine Beschäftigung in Teilzeit geeignet. Inwieweit einem Teilzeitwunsch, insbesondere hinsichtlich Lage und Umfang der Teilzeit, stattgegeben werden kann, wird anhand der dienstlichen Bedürfnisse geprüft.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 028/2023 bis zum 27.02.2023 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena
E-Mail: dez5-bewerbung@uni-jena.de

Zurück zur Übersicht