Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 016/2023
Fristende 19.02.2023

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Im Dezernat 1 Studierende ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Verwaltungsmitarbeiter:in
Akademisches Controlling, Planung und Statistik

in Teilzeit (20 Wochenstunden) befristet bis zum 30.06.2028 zu besetzen.

Das Dezernat 1 – Studierende bietet als zentrale Schnitt- und Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende sowie für die Fakultäten ein breites Spektrum an Serviceleistungen rund um die Kernaufgaben Studium, Lehre und Weiterbildung. Das Sachgebiet Akademisches Controlling, Planung und Statistik (ACPS) ist verantwortlich für die semesterweise Ausführung und Übermittlung der Studierenden- und Prüfungsdaten entsprechend des Hochschulstatistikgesetzes an das Thüringer Landesamt für Statistik sowie für die Errechnung von Kennzahlen als Dienstleistung für die Universitätsleitung, die zehn Fakultäten sowie das Berichtswesen. Darüber hinaus nimmt das Sachgebiet Curricular(norm)wert- und Kapazitätsberechnungen für die operative Steuerung auf Fakultäts- und Studiengangsebene vor und ist damit eine wichtige Schnittstelle zwischen Universitätsleitung, Fakultäten und Verwaltung. In der ausgeschriebenen Position unterstützen Sie das Team des Akademisches Controllings, Planung und Statistik und leisten einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Kernaufgaben des Sachgebiets.

Ihre Aufgaben:

    • Sie nehmen Schwundberechnungen, Curricularwertberechnungen und Kapazitätsberechnungen vor.
    • Sie berechnen nichtmonetäre Kennzahlen.
    • Die Durchführung von Fehleranalysen und die Qualitätssicherung der Studierendendaten gehört zu Ihrem Aufgabenbereich.
    • Die Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Universitätsverwaltung, der IT, Fakultäten, Hochschulleitung, Hochschulen, Landesministerien und dem Statistischen Landesamt für Statistik gehört zu Ihrem Aufgabenbereich.
    • Sie entwickeln das Controlling-System sowie interne Berichtsstrukturen im Rahmen der übertragenen Aufgaben weiter.
    • Sie erarbeiten Ad-Hoc-Berichte.
    • Sie wirken an Projekten zur Optimierung von Verwaltungsabläufen und Prozessen mit.

Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom), vorzugsweise im betriebswirtschaftlichen Bereich bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
    • sicherer Umgang mit allen MS-Office-Programmen, idealerweise Excel und Access auf Expertenniveau
    • Ausgeprägtes Verständnis für Zahlen und Daten sowie strukturierter, terminorientierter und sorgfältiger Arbeitsstil
    • Erledigung der Arbeitsaufgaben in hoher Qualität auch in Phasen hohen Termindrucks und hoher Arbeitsbelastung
    • Erfahrungen im Bereich statistischer Erhebungen und Datenlieferung auf Grundlage des Hochschulstatistikgesetzes, idealerweise an einer Hochschule oder vergleichbaren Verwaltungsorganisationen (Kommunalstatistik etc.) mit Datenbanksystemen der HIS-Produktgruppe
    • Verständnis für hochschulrechtliche Regelungen
    • Teamfähigkeit, Vermittlungskompetenz und Freude am lösungsorientierten Denken und Handeln
    • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen und Aufgabengebiete
    • Sicheres und verbindliches Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und klare schriftliche Ausdrucksweise

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
    • Ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld bei einem der größten Arbeitgeber Thüringens
    • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 016/2023 bis zum 19.02.2023 an:

Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
Friedrich-Schiller-Universität Jena
07743 Jena
E-Mail: dez5-bewerbung@uni-jena.de

Zurück zur Übersicht