Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 023/203
Fristende 15.02.2023

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

An der Juniorprofessur für Öffentliches Recht, insbesondere transnationales Ver¬wal¬tungs-recht von Jun.-Prof. Dr. Anika Klafki an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ist zum 01. April 2023 eine zunächst bis zum 31. Dezember 2023 befristete Stelle als

Studentische:r Assistent:in

mit einem Arbeitsumfang von 10 Stunden pro Monat zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

    Die Dienstaufgaben bestehen in der Unterstützung in Aufgaben der Forschung und Lehre auf den Gebieten des öffentlichen Rechts einschließlich seiner europäischen und internationalen Bezüge. Dazu gehören insbesondere Recherchetätigkeiten, Manuskriptkorrekturen sowie Zuarbeiten zu den Lehrveranstaltungen und e-learning-Angebote.

Ihr Profil:

    Sie sollten sich durch eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfertigkeiten auszeichnen. Außerdem sollten Sie ein besonderes Interesse am Öffentlichen Recht haben. Besonders schön ist es, wenn Sie Erfahrungen in der juristischen Literaturrecherche mitbringen.

Unser Angebot:

    Sie erwartet ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum, flexible Arbeitszeiten nach Absprache sowie Vergütung nach den Bestimmungen der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifika¬tion bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bei Jun.-Prof. Dr. Anika Klafki mit tabellarischem Lebenslauf, Scans/Kopien von Zeugnissen (insbes. Abiturzeugnis, ggf. juristische Notenübersicht) gerne per E-Mail (eine pdf-Datei) bis zum 15.02.2023 an:

Zurück zur Übersicht