Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 277/2022
Fristende 31.08.2022

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Im Dezernat Personal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Kernuniversität (ohne Universitätsklinikum) eine Stelle als

Dezernent:in Personal ‒ Personalleiter:in

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Das Dezernat Personal der Universität Jena ist verantwortlich für alle Anliegen rund um das Beschäftigungs- bzw. Dienstverhältnis der ca. 3.500 hauptberuflich und der mehr als 1.000 nebenberuflich Beschäftigten (ohne Universitätsklinikum). Als Personaldezernent:in sichern Sie in einem herausfordernden Umfeld eine dienstleistungsorientierte Personalarbeit und übernehmen im Rahmen zahlreicher Digitalisierungsprojekte Verantwortung für eine nutzerorientierte Gestaltung von effizienten Arbeitsprozessen. Zusammen mit dem Präsidium leisten Sie einen Beitrag, um die Universität Jena zu einem Ort mit motivierenden Arbeits- und Studienbedingungen zu entwickeln.

Ihre Aufgaben:

    • Sie leiten das Dezernat mit seinen vier Abteilungen Personaladministration (Tarifbeschäftigte und Hilfskräfte sowie Professuren, Beamte und Nebengebiete), Personalabrechnung und -controlling und Personalentwicklung mit einem Team von über 50 Mitarbeitenden.
    • Sie beraten das Präsidium in personalstrategischen und -wirtschaftlichen Fragen und sind ein wichtiger Akteur bei der Ausgestaltung eines Budgetierungsmodells der Universität.
    • Sie sind ein wichtiger Partner bei der strategischen Zielsetzung des Präsidiums, das Selbstverständnis der Universität Jena als Arbeitgeber zu stärken und wirken dabei mit, die Grundlagen einer nachhaltigen Personalgewinnung und -bindung sowohl im eigenen Team als auch bei den Beschäftigten der gesamten Universität zu sichern.
    • Sie beraten Vorgesetzte in konkreten Personalangelegenheiten und begleiten diese bei der Entwicklung und Stärkung einer wertschätzenden Führungskultur.
    • Im Rahmen der laufenden Implementierung eines integrierten ERP-Systems (SAP 4/Hana) übernehmen Sie für den Bereich Personal maßgebliche Verantwortung.

Ihr Profil:

    • Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen (Abschluss: Master, Diplom oder gleichwertig).
    • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Personalbereich bzw. mit Bezug zu Personalthemen, vorzugsweise im Hochschul- oder Forschungsbereich.
    • Einschlägige Kenntnisse im Arbeits-, Tarif- und Beamtenrecht sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse werden vorausgesetzt.
    • Entscheidungsfreude und die Fähigkeit zur moderierenden Gestaltung von Konfliktsituationen zeichnen Sie ebenso aus wie ein modernes Führungsverständnis und hohe Sozialkompetenz.
    • Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement sowie in der Gestaltung von Veränderungsprozessen sind von Vorteil.
    • Sie kommunizieren auch in englischer Sprache verhandlungssicher.

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E15 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
    • Möglichkeit zu orts- und zeitflexiblem Arbeiten
    • ein abwechslungsreiches und herausforderndes Tätigkeitsfeld mit großem Gestaltungsspielraum bei einem der größten Arbeitgeber Thüringens
    • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
    • umfangreiche Angebote der fachlichen und persönlichen Personalentwicklung
    • universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot
    • weitere Nebenleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge VBL)

Es ist eine unbefristete Anstellung vorgesehen. Eine Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, insbes. der Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst, sowie entsprechender Bewährung zu einem späteren Zeitpunkt grundsätzlich möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich nicht teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung inklusive aktueller Arbeitszeugnisse oder vergleichbarer Beurteilungen, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 277/2022 bis zum 31.08.2022 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Kanzleramt
Frau Dr. Isabelle Mehlhorn persönlich
Fürstengraben 1
07743 Jena
E-Mail: Isabelle.Mehlhorn@uni-jena.de

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

Zurück zur Übersicht