Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 022/2023
Fristende 15.02.2023

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

In der Zentralen Studienberatung (ZSB), angesiedelt im Dezernat 1 – Studierende ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Studentische Aushilfe (TV-L)

in Teilzeit (bis zu 25 % / 10 Wochenstunden) befristet bis mindestens zum 30.09.2023 zu besetzen.

Neben der klassischen Information und Beratung von Studierenden und Studieninteressierten organisiert die Zentrale Studienberatung verschiedene Veranstaltungen im Bereich der Studienorientierung. Dazu gehören Hochschulinfotag, Schnupperstudium und Orientierungsworkshop. Mehr Infos dazu gibt es hier https://www.uni-jena.de/studienorientierung.

Ihre Aufgaben:

    • Mithilfe bei der Organisation von Schulbesuchen und dem individuellen Schnupperstudium
    • Unterstützung bei der Pflege des Lehrveranstaltungsprogramms für Schülerinnen und Schüler
    • Kommunikation mit Dozierenden, Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitenden der Universität
    • Unterstützung bei der Durchführung von Workshops oder bei Veranstaltungen im Bereich Studienorientierung, ggf. auch Vorträge vor Schulgruppen
    • Redaktionelle Mitarbeit beim Internetauftritt

Ihr Profil:

    • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und der Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten aus
    • Sie verfügen über angemessene Kommunikationsfähigkeiten gegenüber den unterschiedlichen Zielgruppen
    • Sie haben eine sichere und angemessene Kenntnis der deutschen Sprache (mündlich und schriftlich)
    • Sie studieren an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vorzugsweise im sozialwissenschaftlichen Bereich und haben keinen weiteren Arbeitsvertrag mit der Universität Jena

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 3
    • flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit mit dem Studium
    • Mitarbeit in einem offenen und engagierten Team

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 022/2023 bis zum 15.02.2023 an:

Zurück zur Übersicht