Stellenausschreibung

Reg.-Nr. 216/2022
Fristende 30.06.2022

Image

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

Im Internationalen Büro ist zum 01.08.2022 eine Stelle als

Übersetzer:in (deutsch/englisch)

in Vollzeit (40 Wochenstunden) unbefristet zu besetzen.

Das Internationale Büro ist eine zentrale Serviceeinheit, die sich mit allen Fragen der Internationalisierung befasst und eine verbindende Funktion zwischen Hochschulleitung, Fachbereichen und anderen Abteilungen einnimmt.

Ihre Aufgaben:

    • Übersetzung von (hoheitlichen) Texten und Dokumenten
    • Konzeptionelle Unterstützung bei der Entwicklung einer gesamtuniversitären Sprachenpolitik im Kontext der Internationalisierung der Universität
    • Bedarfsanalyse und Ableitung des Übersetzungsbedarfs im Verwaltungsbereich
    • Moderation der Anforderungen der unterschiedlichen Bereiche
    • Erweiterung und Anpassung von Übersetzungstools
    • Qualitätssicherung und –prüfung, Lektorat von extern angefertigten Übersetzungen

Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Übersetzungswissenschaft (Master/Diplom) bzw. einschlägiger postgradualer Abschluss
    • Berufliche Erfahrungen im (internationalen) Hochschulbereich
    • Kenntnisse der Wissenschaftsverwaltung und der universitären Organisationsstrukturen
    • Deutsch- und Englischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
    • 2. Fremdsprache – Französisch/Spanisch
    • Bestellung zum beeidigten Übersetzer (Englisch) erwünscht
    • Erfahrungen im Projektmanagement
    • Kenntnisse der einschlägigen Übersetzungstools und Software (TRADOS)
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
    • Interkulturelle Kompetenzen im alltäglichen und akademischen Bezug

Unser Angebot:

    • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E11 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung
    • Spannende Tätigkeit im internationalen Kontext
    • Die Chance in einer modernen und zugleich traditionsreichen Universität die Internationalisierung mitzugestalten.
    • Flexible Arbeitszeiten (Teilzeit in Gleitzeit)
    • Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gern per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 216/2022 bis zum 30.06.2022 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena
E-Mail: dez5-bewerbung@uni-jena.de

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur per E-Mail oder Kopie einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden.

Zurück zur Übersicht